Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation

Edmundt Jackobson entwickelte von 1930 bis 1976 in den USA diese Entspannungstechnik stetig weiter.

Entspannung entsteht durch vorangegangene Anspannung von Muskeln und Muskelgruppen. Eine kurze Anspannung von Muskulatur führt zu einer tiefen Entspannung.

Die Aufmerksamkeit wird auf die jeweilige Körperregion fokusiert, dann werden die Muskeln angespannt und gehalten und zur Ausatmung löst man die Spannung und entspannt.

Durch die progressive Muskelrelaxation kommt es zu einer physischen und psychischen Entspannung, die Körperwahrnehmung wird verbessert. Die Durchblutung wird in jeder einzelnen Körperregion verbessert, wodurch sich die Muskeln sofort entspannter anfühlen. Bei regelmäßiger Anwendung können andauernde Belastungen besser kompensiert werden.

Teilnehmer eignen sich mit:

  • Fehl- und Schonhaltungen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat
  • Wirbelsäulen -Syndromen
  • Ängsten
  • Schlafstörungen

Wenn Sie Fragen haben, dann können Sie uns sehr gern anrufen.

Wir sind für Sie da.

Wir sind Ihr Partner auf dem Weg zur Gesundheit und zu ihrer Erhaltung.